Individuelle finanzielle Freiheit leben!

26.07.18 | fondsweb.de - Neuer Smart-Beta-Renten-ETF

(boerse-online) - WisdomTree EUR Aggregate Bond Enhanced Yield UCITS ETF: Mit dem neuen WisdomTree-ETF investieren Anleger breit gestreut in Euroland-Anleihen und sollen damit höhere Renditen als der Mutter-Index erzielen. Von Ralf Ferken

Mit dem neuen WisdomTree EUR Aggregate Bond Enhanced Yield ETF können Anleger breit gestreut in Anleihen aus der Eurozone investieren. Dies umfasst Staatsanleihen, staatsnahe Emittenten, Unternehmensanleihen sowie Pfandbriefe. Das neue Smart-Beta-Produkt soll Anlegern eine höhere Rendite gegenüber dem Bloomberg Barclays Euro Aggregate Bond Index bieten und zugleich einen niedrigeren Tracking Error aufweisen.

Viele Bondanleger könnten heute Fonds oder ETFs kaufen, deren Indizes anhand der Marktkapitalisierung gewichtet seien, betont Christopher Gannatti, Head of Research bei WisdomTree in Europa. Dies führe jedoch häufig dazu, dass Investoren mehr Kapital an die Emittenten vergeben, die bereits am höchsten verschuldet seien. WisdomTree möchte diese Schwachstelle daher mit einem algorithmischen Ansatz reduzieren.

Dennoch weicht der neue WisdomTree-ETF nicht weit vom Bloomberg-Index ab. Die Tracking-Error-Volatilität soll monatlich weniger als 35 Basispunkte betragen. Die Duration darf maximal um ein Jahr vom Index abweichen. Bei den Sektoren darf die Abweichung maximal 20 Prozentpunkte betragen und beim monatlichen Rebalancing dürfen maximal fünf Prozent des Portfolios umgeschichtet werden.

Im Backtest hätte der neue WisdomTree-ETF den Bloomberg-Index über zehn Jahre um 0,62 Prozentpunkte pro Jahr übertroffen (5,47% versus 4,85%), zugleich wäre er pro Jahr um 0,91 Prozentpunkte volatiler gewesen (4,41% versus 3,50%).

Derzeit enthält der neue WisdomTree-ETF 4072 Einzelwerte, die eine Rendite von 1,16 Prozent bieten. Die Duration beträgt 7,8 Jahre, 59,3 Prozent der Titel weisen alle A-Ratings auf. Zum Vergleich: Der iShares EUR Aggregate Bond ETF (ISIN: IE00B3DKXQ41) enthält 2562 Einzelwerte, die eine Rendite von 0,68 Prozent aufweisen. Seine Duration beträgt 8,0 Jahre, 74,6 Prozent der Titel besitzen ebenfalls alle A-Ratings.

Fazit: Anleger gehen hier einen Trade-Off ein, der sich lohnen könnte: Mehr Rendite bei leicht erhöhtem Risiko.



Quelle:
fondsweb.de



 
 

Zurück zum Newsindex